Leistungen und Service

Häusliche Pflege

  • Hilfe bei der Körperpflege (z. B. Waschen, Baden oder Duschen)
  • Hilfe bei der Inkontinenzversorgung (Toilettengänge oder Wechsel von Inkontinenzmaterial)
  • Hilfe bei der Nahrungszubereitung und/oder -aufnahme auch bei Sondenernährung
  • Hilfe im Haushalt (Reinigung der Wohnung oder Wäschepflege)
  • Einkauf oder Begleitung bei Arzt- oder Behördengängen
  • Betreuungsleistungen für dementiell erkrankte Menschen wie z.B.:

    - Spaziergänge
    - Hilfe bei der Tagesstruktur wie Beschäftigungen die eine örtliche/zeitliche
      und persönliche Orientierung unterstützen bzw. fördern
    - Beaufsichtigung von Menschen mit kognitiven Einschränkungen

    Leistungen der häuslichen Pflege können über die Pflegeversicherung (SGB XI), Hilfe zur Pflege (SGB XII) oder privat finanziert werden

 Behandlungspflege

  • Verbände
  • Injektionen
  • Medikamente stellen/verabreichen
  • Kompressionsverbände/-strümpfe anlegen/anziehen

Leistungen der Behandlungspflege werden über eine vom Arzt ausgestellte Verordnung mit der Krankenkasse abgerechnet.

Private Zusatzleistungen wie z. B. Spaziergänge sind jederzeit möglich.

Leistungskatalog

Eine Übersicht mit den Leistungen der Ambulanten Krankenpflege können Sie hier (PDF) herunterladen.

Mehr Lebensqualität durch individuelle Beratung

Wir unterstützen Sie bei

  • Beratung über Möglichkeiten des Bezugs von Pflegesachleistungen, Pflegegeld und Kombinationsleistungen sowie zur Finanzierung nach SGB XII
  • Pflegeberatung für pflegende Angehörige z. B. zu gesundheitsfördernden und -sichernden Maßnahmen sowie zu Pflegetechniken (§37, Abs. 3, SGB XI)
  • Beratung zur Nutzung von Pflegehilfsmitteln und technischen Mitteln
  • Beratung zu Möglichkeiten der Wohnraumanpassung
  • Enge Kooperation mit dem niedergelassenen Haus- und Facharzt
  • Vermittlung eines Heimplatzes für Langzeit-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Wir helfen Ihnen bei Formalitäten

  • Klärung der Kostenübernahme
  • Beantragung von Leistungen aus der Pflegeversicherung und Krankenversicherung
  • Beantragung von Leistungen zur sozialen Grundsicherung
  • Beantragung von Hilfsmitteln (z. B. Rollstühlen, Gehhilfen, Badewannenlift, Pflegebetten usw.)

Wir stellen Kontakt zu Kooperationspartnern her

  • Fußpflege
  • Fahrbarer Mittagstisch
  • Hausnotruf
  • Hilfsmittellieferanten
  • Apotheken
  • Mobilitätsdienste